Wiesental Open 2018

v. Kim Müller-Steinbrech

Am letzten November Wochenende des Jahres traf sich die Squashelite aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland zum zweiten Wertungsturnier der Rheinland-Pfalz/Saarland Rangliste im saarländischen St. Ingbert. Als Turnierfavoriten gingen der Germersheimer Anders Kroscky und der Wiesentaler Lokalmatador Tobias Baab an den Start. In der ersten Runde im A-Feld gab es keine Überraschungen, das einzige enge Match war zwischen dem Homburger Udo Holzmann und dem Germersheimer Fritz Bus, das der Germersheimer mit 2:1 gewann.

Im Viertelfinale dann die erste Überraschung, hier konnte sich Markus Herrmann vom SC Rhein-Neckar deutlich mit 3:0 gegen den gesetzten Idar-Obersteiner Julian Messerschmidt durchsetzen. Ansonsten setzten sich die Favoriten durch. Somit ergab sich die Halbfinals Anders Kroscky gegen Markus Herrmann und Tobias Baab gegen Timo Mühlenthaler. In zwei spannenden Halbfinals konnten sich die Favoriten Kroscky und Baab durchsetzen. Überraschend deutlich war dann der Ausgang des Finales hier konnte sich Tobias Baab klar mit 3:0 gegen Anders Kroscky durchsetzen, dritter wurde Markus Herrmann, der sich in einem knappen Match 3:2 gegen Timo Mühlenthaler durchsetzen konnte. Das B-Feld startete direkt mit einigen Überraschungen, der an 2 gesetzte Uwe Wendel vom SC Rhein-Neckar unterlag deutlich Rudolf Fries vom SC Saarlouis. Ähnlich ging es Wendels Vereinskamerad Felipe Fuentes, der an eins gesetzt war und im Viertelfinale deutlich mit 3:0 dem Stroke Eleven Spieler Marco Groh unterlag.

Die beiden Halbfinals waren sehr unterschiedlich, Marco Groh konnte sich in einem spannenden und knappen Spiel gegen des Wiesentaler Frank Andreas mit 3:2 durchsetzen. Im zweiten Halbfinale setzte sich Rudolf Fries deutlich gegen den Germersheimer Henning Thiel mit 3:0 durch. Auch im Finale war es wieder deutlich und Fries gewann 3:0 gegen Groh und blieb somit ohne Satzverlust im Turnier. Dritter wurde Henning Thiel durch ein 2:0 gegen Frank Andreas. In einem sehr überschaubaren und rein saarländischen Frauen-Feld konnte sich Elisabeth Zipp vom SC Saarlouis mit drei Siegen ohne Satzverlust den Turniersieg vor Ihrer Vereinskameradin Charmaine Pilliteri und Melina Klein aus St. Wendel sichern.

Ergebnisse Wiesental Open 2018

Spread the love
Menü