1. Ranglistenturnier 2019/2020 Trier Squash Open

Bild: Michael Roller

 

Der Turnierstartschuß in die Saison erfolgte am 14.09. in Trier beim ersten Ranglistenturnier des Landesverbandes. Wie schon 2017 beim letzten Turnier an der Mosel gelang dem Turnierfavoriten JÖRG SCHOOR (Worms) der Sprung aufs Siegertreppchen. Lediglich gegen Marco Bettel musste der Wormser einen Satz abgeben. Im Finale verwies Jörg den Idar-Obersteiner TIMO MÜHLENTHALER auf Platz 2.

Der 16-jährige Luxemburger Nationalspieler AMIR SAMIMI konnte den Bronzerang gegen den zweiten Idar-Obersteiner Kim Müller-Steinbrech erspielen.

JENNY VOGEL (Rhein-Neckar) schmückt sich 2019 nicht nur mit dem Titel der Siegerin der Damen (leider kam kein eigenes Damenfeld zustande), sondern lieferte sich mit dem Mainzer ‘Urgestein’ Bernd Bracht auch das Match of the Day, bei dem sie sich im fünften Satz mit 16:14 belohnte.

Nach seiner knappen 2:3 Niederlage in Runde eins gegen Bernd Bracht, hielt sich PETER SCHNEIDER (Bornheim) in der Folge schadlos und konnte das Trostrundenfinale gegen Oliver Bruder gewinnen.

Dank an alle Teilnehmer für die vielen – ausnahmslos fairen – spannenden Matches.
Bis auf’s nächste Mal!

Squash ahoi,
M. Roller

Ergebnisse

Spread the love
Menü