Rudolf Rohrmüller gewinnt in Hamburg

Rudolf Rohrmüller (SC Güdingen / Squash Factory Saar Pfalz) hat das zweite deutsche Ranglistenturnier der laufenden Saison gewonnen. Im Finale setzte er sich im A-Feld gegen Weltranglisten- und Nationalspieler Valentin Rapp (Black & White Worms) mit 3:1 durch.
Johannes Dehmer-Saelz belegte im A-Feld nach einem abschließenden Sieg gegen Felix Göbel (Bremer SC) Platz 7. Im B-Feld unterlag Hendrik Remer im Finale dem Jugendnationalspieler Maximillian Baum mit 1:3 und belegt den sehr starken Platz 2. Im C-Feld unterlag Sandro Ehlers im kleinen Finale um Platz 3 dem Hamburger Lennard Hinnrichs mit 0:3 und wurde damit Vierter.

Diese tollen Ergebnisse dürften dem Bundesligaclub Aufschwung für die ersten beiden Heimspiele der Saison geben Am 2. November empfängt man zuhause den SC Monopol Frankfurt und am Tag darauf den SC Karlsruhe. Beide Partien beginnen um 14 Uhr, auch der Saarländische Rundfunk hat sich angekündigt.

Spread the love
Menü